[gelöst] Zeichnung nach öffnen nicht mehr maßstäblich

Alle Fragen, die Sie zu DesignCAD, DC Toolkit und FileLinker haben.
Antworten
FQS
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 23. April 2021, 08:32

[gelöst] Zeichnung nach öffnen nicht mehr maßstäblich

Beitrag von FQS »

Hallo,

benutze DesignCAD 3D MAX V25 32-Bit und DC Toolkit Start 25. Habe kein DC Toolkit Pro!

Wenn ich eine Zeichnung im Papierbereich im Maßstab 1:1 erstelle, sie ausdrucke, kontrolliere, ist alles gut.
Erst wenn ich die Datei schließe und wieder öffne, ist der Maßstab nicht mehr 1:1, sondern kleiner.

Habe keine Einstellungen gefunden, die sich nach dem Schließen verändert haben könnten. Außer im Druckbereich, die Skalierung, nach der 6ten Kommastelle. Gemessen ist sie aber um circa 0,85 skaliert worden. Im nachfolgendem Beispiel ist das Maß 130 dann nur noch 110mm.
Dateianhänge
71_Druckeinst-vor-speichern.JPG
71_Druckeinst-vor-speichern.JPG (73.73 KiB) 159 mal betrachtet
72_Druckeinst-nach-speichern.JPG
72_Druckeinst-nach-speichern.JPG (68.87 KiB) 159 mal betrachtet
Hobby19
Beiträge: 82
Registriert: Dienstag 20. August 2019, 17:31

Re: Zeichnung nach öffnen nicht mehr maßstäblich

Beitrag von Hobby19 »

Hallo FQS,
mit der Aktivierung von "Einpassen" wird die Zeichnung an die Papiergröße angepasst ( also entsprechend skaliert)
Wenn Du den Haken bei "Einpassen" entfernst, bleibt der eingestellt Maßstab und damit die gewünschte Skalierung erhalten.
im pdf- Handbuch (F1) findest Du auch noch einige Hinweise.
Ich hoffe, dies hilft Dir weiter.
MfG
hobby19
FQS
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 23. April 2021, 08:32

Re: Zeichnung nach öffnen nicht mehr maßstäblich

Beitrag von FQS »

Hallo hobby19,
das reicht leider nicht, mit dem Deaktivieren von "Einpassen".
Wäre auch nicht logisch, weil der Wert bei Skalierung ja schon nahe 1:1 anzeigt, es aber überhaupt nicht ist.
Hier der Beweis ohne Einpassen:
Dateianhänge
72_Druckeinst-ohne-Einpassen.JPG
72_Druckeinst-ohne-Einpassen.JPG (73.08 KiB) 152 mal betrachtet
FQS
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 23. April 2021, 08:32

Re: Zeichnung nach öffnen nicht mehr maßstäblich

Beitrag von FQS »

Habe jetzt die Ursache für das Problem gefunden, aber leider nicht die Lösung für die Zeichnungen, bei denen der Maßstab jetzt nicht stimmt!

Die Ursache ist, dass sich der Maßstab ändert, wenn ich im Papierbereich den Speicherbutton drücke, dann in den 3D-Bereich wechsle, dann die Datei schließe und dann die Datei wieder öffne. Siehe Anhang:
Dateianhänge
73_Speicherbutton.JPG
73_Speicherbutton.JPG (87.7 KiB) 151 mal betrachtet
Hobby19
Beiträge: 82
Registriert: Dienstag 20. August 2019, 17:31

Re: Zeichnung nach öffnen nicht mehr maßstäblich

Beitrag von Hobby19 »

Hallo FQS,
wie hast Du die Zeichnung im Papierbereich erstellt?
Du müsstest je Ansicht einen Ansichtsrahmen haben. Wenn Du diesen markiert, kannst Du über die Strukturinfo den Maßstab zum Drucken für jede Ansicht einstellen. Das ist für jede Ansicht getrennt notwendig..
Die 3D-Ansichten im Papierbereich sind nur möglich, wenn Du vorher im Modellbereich auf 3D-Modus umgeschaltet hast.
Im Papierbereich kannst Du nicht in den 2D/3D-Modus umschalten, dies funktioniert nur im Modellbereich.
Mit "Einpassen" wird die Zeichnung (abzüglich der Druckränder ) auf das Papierformat angepasst. Damit ändert sich auch der
Maßstab entsprechend.
MfG
hobby19
FQS
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 23. April 2021, 08:32

Re: Zeichnung nach öffnen nicht mehr maßstäblich

Beitrag von FQS »

Hallo hobby19,

die Zeichnung im Papierbereich wird ja automatisch erstellt, wenn ich vorher im 3D-Bereich etwas zeichne und in den Papierbereich wechsle oder wie meinst du das? Die anderen Ansichten habe ich mit "Ansichtsrahmen erstellen" erstellt und den Rahmen dann ausgeblendet.

Ja stimmt, über Strukturinfo kann ich den Maßstab für jede Ansicht ändern, aber der steht natürlich wie es sein soll auf 1:1.

Das mit dem 3D-Bereich meine ich nur, wenn ich den Papierbereich schließe, bin ich automatisch im 3D-Bereich.

Es muss sich nicht der Maßstab ändern, wenn man auf "Einpassen" geht, weil Standardmäßig immer "Einpassen" abgehakt ist. Auch "Druckeinst. mit der Zeichnung speichern" bringt dabei nichts. Ich kann es abwählen, aber sobald ich den Papierbereich verlasse und wieder hinein gehe ist der Haken wieder drin. (Ist aber ja kein Problem für mich, so lange er temporär raus geht)
Und du siehst ja, dass sich der Maßstab in meinen Beispielen hier nicht geändert hat. Egal ob Haken bei "Einpassen" oder nicht.

Mfg
FQS
FQS
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 23. April 2021, 08:32

Re: Zeichnung nach öffnen nicht mehr maßstäblich

Beitrag von FQS »

Es gibt eine kleine Lösung für mein Problem mit vorhandenen nicht maßstäblichen Zeichnungen und zwar kann ich eine neue Datei erstellen und den 3D-Kram und den Papierbereich hinein kopieren. In meiner Version ist es nur sehr aufwendig die Ansichten im Ansichtsrahmen und zueinander auszurichten.
Leider reicht es nicht, in der vorhandenen Datei ein neues Layout zu erzeugen, dann bleibt der Maßstab klein.
FQS
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 23. April 2021, 08:32

Re: Zeichnung nach öffnen nicht mehr maßstäblich

Beitrag von FQS »

Habe jetzt auch die Lösung für meine vorhandenen nicht maßstäblichen Zeichnungen gefunden. Sie ist für mich nicht logisch, funktioniert aber:

Ich gehe im Papierbereich auf Layout - aktuelle Layout-Konfiguration ändern, klicke auf OK (muss nichts ändern), verlasse den Papierbereich, drücke auf Speichern und schließe die Datei. Öffne die Datei wieder und im Papierbereich ist alles maßstäblich.
Schaukelstuhl
Beiträge: 1
Registriert: Montag 12. Juli 2021, 21:50

Re: Zeichnung nach öffnen nicht mehr maßstäblich

Beitrag von Schaukelstuhl »

Vielen Dank - funktioniert! ;)
Antworten