Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Fragen zur DesignCAD Installation und Aktivierung.
Antworten
barnabas
Beiträge: 1
Registriert: Montag 23. Juli 2018, 23:15

Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von barnabas » Montag 23. Juli 2018, 23:41

Hallo Experten
Ich habe nach dem Kauf von dc 3d v2018 DC auch die Toolkit Enterprise 2018Upgrade Version erworben.

Mit der Installation und Aktivierung von dc 3d v2018 DC gab es keine Probleme (wie bei allen drei Vorabversionen, incl. der Toolkits).

Mit dem Download und Installation der Toolkit Enterprisen 2018 Version schon.

Nach diversen Einlog Versuchen (mit neu angeforderten Passwörtern usw.) komme ich nicht dazu die Toolkit Sammlung zu downloaden.

Es kommt meistens die Meldung " Seriennummer ist Aktiviert".

----->
Ja aber wie denn ? Ich konnte bis jetzt die Software nicht herunterladen bzw. hatte Zugang zur Versions Auswahl (32 Bit od. 64 Bit), dh. ich konnte nichts installieren noch konnte ich eine Seriennummer eingeben.
<-----
Im Download Bereich steht das Toolkit Enterprise Version nur zum Kauf bereit, … habe ich doch schon gekauft ..….langsam Verzweifle ich


Ich habe die dc 3d v2018 DC auch schon deinstalliert (richtig deinstalliert....)
und neu installiert jeweils das selbe.....

Zusammengefasst:
- nochmals Passwörter und Benutzernamen wurden des Öfteren geändert ---- kein Erfolg
- ich komme auf mein Konto und den Downloadbereich, kann aber mein gekauften Toolkit Enterprise Version 2018 nicht downloden

Ich bitte um Hilfe

Tawa
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 09:39

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von Tawa » Dienstag 24. Juli 2018, 10:06

Hallo zusammen,
mir geht es leider auch wie barnabas, Punkt für Punkt das gleiche Problem.
Alles was sich runterladen läßt ist die PDF
"Informationen zur DC Toolkit Enterprise-Registrierung"
"Anleitung DC Toolkit ENTERPRISE-Registrierung/ Anmeldung"

Wäre echt nett wenn das Problem gelöst werden könnte.
Danke und liebe Grüße
Tawa

DcUser
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 12:36

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von DcUser » Dienstag 24. Juli 2018, 10:21

Hallo Tawa,

wir sehen uns das gleich an.
Beste Grüße,
DcUser

Tawa
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 09:39

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von Tawa » Dienstag 24. Juli 2018, 10:26

Hallo User,
super Service, besten Dank dafür. :D
Habe eben beim Bovino-Shop angerufen und Herr Dolata hat das Problem super schnell gelöst, mein Download hat funktioniert.
Er wird den Fehler suchen und das Problem so schnell wie möglich lösen.
Nochmals recht herzlichen Dank für den super schnellen und freundlichen Support. :idea: :idea: :idea:

Viele Grüße
Tawa

DcUser
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 12:36

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von DcUser » Dienstag 24. Juli 2018, 11:35

Fehler gefunden - sollte jetzt wieder problemlos funktionieren.
Ursache war: Bei der Umstellung auf die die V2018 hat sich leider ein Tippfehler eingeschlichen.

Entschuldigen Sie bitte alle die entstandenen Umstände und vielen Dank für den Hinweis.
Beste Grüße,
DcUser

ammonit1960
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 11. September 2018, 16:11

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von ammonit1960 » Mittwoch 12. September 2018, 16:42

Hallo DcUser,
ich habe das gleiche Problem wie meine Mitstreiter. Gester habe ich das Toolkit Enterprise gekauft. Bin ordnungsgemäß angemeldet, ich komme auf mein Konto und den Downloadbereich, kann aber mein gekauften Toolkit Enterprise Version 2018 nicht downloden.

Wäre echt nett wenn das Problem gelöst werden könnte.

MfG ammonit1960

DcUser
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 12:36

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von DcUser » Donnerstag 13. September 2018, 08:26

Hallo ammonit1960,

ich habe den Zugang nun manuell freigeschaltet. Du solltest im Email-Postfach die Bestätigung dazu finden. Die Überprüfung hat jetzt ergeben, dass Du für den kostenfreien Zugang freigeschaltest warst. Die Registrierung erfolgte schon mal vor längerer Zeit. Mit dem Erwerb/Kauf von DC Toolkit ENTERPRISE 2018 hast Du eine Email mit einem Registrierungs-Link und einen Validierungskey/Registrierungs-Code für den Zugang zu DC Toolkit ENTERPRISE 2018 erhalten. Erst mit der Freischaltung mit dem Validierungskey/Registrierungs-Codewird der Zugang freigeschaltet.

Wurde das durchgeführt? bzw. gab es hier irgendein Problem?

Wir sind immer an einer Optimierung oder Verbesserung interessiert. Wir überprüfen immer wieder mal den Registrierungsprozess, um diesen zu vereinfachen bzw. möglichst anwenderfreundlich zu gestalten.

Manchmal sind wir aber einfach auf Rückmeldungen angewiesen. Wir hatten z.B. einen LIVE Chat auf unserer WebSite eingerichtet. Was wir nicht wussten, dass dieses Modul unseren Registrierungsprozess bei bestimmten Browser-Konfigurationen störte. Haben wir natürlich wieder abgestellt.

...also, sorry, sollten da Probleme entstanden sein.

Deine Rückmeldung war jetzt auch wieder sehr gut für uns. Wir werden auf der Registrierungs- und Login-Site ein Support-Email für Registrierungsprobleme hinterlegen. Damit können Kunden bei Registrierungsproblemen schneller Kontakt mit uns aufnehmen und wir eventuelle Probleme schneller lösen und müssen nicht den Weg über das Forum nehmen.
Beste Grüße,
DcUser

DerFrustrierte
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 17:37

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von DerFrustrierte » Sonntag 16. September 2018, 17:56

Hallo DcUser,
ich stehe vor fast dem gleiche Problem wie meine Mitstreiter. am 30.07. habe ich DesignCAD 3D MAX 2018 UPGRADE und das DC Toolkit Enterprise 2018 Vollversion gekauft. Bin ordnungsgemäß angemeldet, ich komme auf mein Konto und den Downloadbereich, kann beides herunterzuladen. DesignCAD 3D MAX 2018 UPGRADE hat sich sauber installiert und ist aktiviert. beim Installationsaufruf vom toolkit erhalte ich die Meldung "Auf das angegeben Gerät bzw. den Pfad kann nicht zugegriffen werden. Sie verfügen ggf. nicht über ausreichende Berechtigungen, um auf das Element zugreifen zu können." Beim ersten Versuch erhielt ich sogar noch die Meldung für Spamgefahr. Ich habe auch schon zeitweilig die Firewall abgeschaltet. ohne Erfolg! Wo liegt mein Fehler! Wie komm ich zu Erfolg! 118,00Euro sind immerhin kein Pappenstiel, und da sollte es irgenwann mal funktionieren! Im Voraus vielen Dank für die Hilfe!

DcUser
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 12:36

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von DcUser » Montag 17. September 2018, 11:06

Hallo,
vorab - das beschriebene Problem unterscheidet sich ein wenig von den anderen Themen. Die beschriebenen Registrierungsprobleme im Portal haben wir bereits lösen können. Das installierte LIVE Chat Modul hatte bei bestimmten Browsern den Registrierungsprozess gestört. Das Modul haben wir abgestellt. Seitdem gab es keine Registrierungsprobleme mehr.

Im BackOffice haben wir die Zugang geprüft. Wie von Dir beschrieben, der Zugang zum Download-Bereich ist seit dem 30.07. freigeschaltet.

Wir denken nicht, dass das beschriebene Problem mit der Firewall zu tun hat. Wir tippen eher auf einen Installations-Konflikt mit einem Treiber oder der eingesetzten AntiVirus-Software (am wahrscheinlichsten). Eventuell mit einem USB-Treiber? Ist z.B. ein Kartenlesegerät oder ähnliches angeschlossen? Wir hatten vor ca. 3 Jahren mal so einen ähnlichen Fall.

Bzgl. SPAM oder Virus: Sämtliche Installationspakete werden, bevor wir Sie zur Verfügung stellen, von drei namhaften Security Herstellern (Avira, GDATA und Bitdefender) geprüft. Danach noch einmal über das VirusTotal-Portal mit über 50 anderen Virenscanner. Das mag vielleicht an der einen oder anderen Stelle vielleicht übertrieben sein, dennoch hat die Sicherheit (für unsere Anwender und natürlich auch für uns selbst) bei der Verteilung unserer Software oberste Priorität. Es werden (ausser dem DC Toolkit-Programm selbst) keine zusätzlichen Module installiert. Bei der Installation werden auch keine "besonderen" Registrierungseinträge geschrieben, die eine Spam-Nachricht verursachen. Im Gegenteil, wir gehen da eigentlich ebenso sehr sparsam damit um. Es werden nur Einträge geschrieben, die für die Installation notwendig sind.

Nach der aktuellen Einschätzung liegt es, entweder an der AntiVirus-Software (70% Wahrscheinlichkeit) oder an einem Treiber-Konflikt (30% Wahrscheinlichkeit).

Lösungsweg:
- Deaktivieren der Antivirus-Sofware
- Installation von DC Toolkit 2018 durchführen

Weitere Zusatzinfos:

1) Lösung für Kaspersky: Starten Sie Kaspersky, und gehen Sie auf "Einstellungen" -> "Schutz-Center". Deaktivieren Sie nun den Punkt Blockieren von Programmen, oder stellen Sie dort ein, dass die Datei/das Programm nicht blockiert werden soll. Nachdem das Programm installiert wurde, können Sie die Blockierung von Programmen wieder aktivieren.
Bei anderer Antivirensoftware entsprechende Einstellungen ändern.

2) Den Fehler kann auch verursachen:
- Datei wegen Download blockiert (Lösung: Rechtsklick auf Datei-> Eigenschaften. Dann unten bei Sicherheit auf den Button "Zulassen" klicken)
- Fehlende Benutzerrechte (Lösung: Als Administrator ausführen, oder dem Benutzer die Rechte für die Datei geben)
- Fehlende Rechte vom Verzeichnis (Lösung: Schreibschutz entfernen, oder Datei in ein anderes Verzeichnis kopieren)

3) Hilfeseite von Microsoft:
http://support2.microsoft.com/kb/2669244/de

Vielleicht kannst Du uns noch die eingesetzte AntiVirus-Software Forum nennen.
Beste Grüße,
DcUser

DerFrustrierte
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 17:37

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von DerFrustrierte » Dienstag 18. September 2018, 13:49

Hallo DcUser,
als erstes möchte ich meinen Dank und meine Anerkennung aussprechen- schon am Folgetag und derart ausführlich eine Antwort zu bekommen hatt ich nicht erwartet und sucht in manch anderen Bereichen seines gleichen. Nochmals vielen, vielen Dank. Macht weiter so!,

wenn es auch nichts genützt hat. Seit reichlich 2h habe alles, was vorgeschlagen wurde ausprobiert, auch noch die 64-bit Version von DC 3D 2018 installiert, auch schütteln hat nicht geholfen - ich stehe kurz vor dem Kollaps. Ich spiele schon mit dem Gedanken auf Tollkit pro und DC 3d 2016 zurückzukehren- das funktioniert problemlos.

Mein Virenscanner/Firewall ist übrigens: Norten 360 online. Ich werde nochmal Advanced System Repair pro über der Rechner "jagen" und Richtung USB-Treiber recherchieren. Inwieweit könnte DC-Fernwartung bei der Problemlösung hilfreich sein?

Frustriert und trotzdem mit freundlichen Gruß

DcUser
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 12:36

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von DcUser » Dienstag 18. September 2018, 15:08

>Ich spiele schon mit dem Gedanken auf Tollkit pro und DC 3d 2016 zurückzukehren- das funktioniert problemlos.
Das wäre für alle der Worst-Case und nicht akzeptabel.

Die Installationsroutine-/programm von DC Toolkit Pro (Plus) V26 und DC Toolkit ENTERPRISE 2018 unterscheidet sich nicht.
Ich vermute immer noch, dass, in dem Fall Norton 360, die Installations-Exe, warum auch immer, nicht vertraut und deshalb die Installation blockiert.

Ist DC Toolkit Pro Plus V26 auch als Online/Download-Version installiert worden oder von CD/DVD?

Ich sende mal ein Mail mit DC Toolkit ENTERPRISE 2018 als Anlage (ZIP-Datei) und einen anderen Download-Link.

Beim Download-Link könnte es aber sein, dass Norton sich die EXE gemerkt hat und auch von einem anderen Link blockiert. Würde wahrscheinlich auch eine Installation von CD/DVD verhindern - sonst können wir eine CD senden.

Bei Kaspersky, Bitdefender oder Avira gibt es Anlaufstellen (bei Falschmeldungen) bei denen man eine Datei prüfen lassen kann und nach der positiven Prüfung wird die Datei für alle Anwender am nächsten Tag freigegeben. Bei Symantec gibt es so etwas sicherlich auch, ist mir jetzt aber nicht bekannt.
Egal - müssen wir irgendwie selbst lösen.

In dem Mail stehen auch meine Kontaktdaten. Ich würde fast vorschlagen, dass wir auch telefonieren.
Beste Grüße,
DcUser

DerFrustrierte
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 17:37

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von DerFrustrierte » Dienstag 18. September 2018, 20:28

Hallo, danke erst mal für die Mühe, habe auch die Mail erhalten. werde es allerdings heute nicht mehr ausprobieren, habe keine Zeit mehr und auch keine Nerven.
Wie ngekündigt habe ich Advanced System Repair pro mal laufen lassen und erhalte unter dem Stichwort "Virenbedrohung" folgende Angabe [win32/adware.fgk] dct_setup.exe. Diese Bemerkung stand bei allen "Dowloads" auch den, die ich in ein anderes Verzeichnis kopiert habe, sowohl die *.exe als auch die *.zip.
Ob das Sinn macht den Norten mal ganz runter zu werfen? Ich melde mich im laufe der Woche telefonisch. Nochmals danke. MfG

DcUser
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 12:36

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von DcUser » Mittwoch 19. September 2018, 09:18

>Ich spiele schon mit dem Gedanken auf Tollkit pro und DC 3d 2016 zurückzukehren- das funktioniert problemlos.
Das ist Worst-Case und nicht akzeptabel.

Ich sende ein Mail mit einem anderen Download-Link.
Beste Grüße,
DcUser

DerFrustrierte
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 17:37

Re: Hilfe bei Aktivierung des Toolkits Enterprise

Beitrag von DerFrustrierte » Mittwoch 19. September 2018, 18:26

Das Problem ist gelöst. DCTools Enterprise ist installiert. Inwiefern alles im Zusammenhang steht, bleibt für mich verschlossen. Den mir zugestellten zusätzliche link per Mail, bei ausgeschalteten Norten-Virenscanner aufgerufen. Nachdem ich die erhaltene Malware- Warnung mit „ignorieren“ beantwortet habe, erhielt ich eine Nachricht, dass nicht zugegriffen werden kann. Habe dann die Datei unter dem dort aufgeführten Pfad "C:\User\Username\AppData\Local\Temp\7zO4F7943335\dcte_detup.exe" gesucht und von dort aus gestartet. Installation lief sauber an, wurde ordnungsgemäß ausgeführt und vollendet. Anschließender Start von DCTool Enterprise verlief problemlos und öffnete DC 3D Max 2018 ordnungsgemäß. Super!
Besten Dank und Anerkennung für die schnelle und vielseitige Hilfe an Werner Dolata und allen, die an der Problemlösung beteiligt waren. Mit freundliche Grüßen, nicht mehr derFrustrierte, sondern derZufriedenen

Antworten